Schriftgröße:
24.04.2020, 10.41 Uhr

Das Neueste zu Corona für unsere Gemeinde, Stand 03. Juni 2020

Liebe Gemeinde,
seit unseren letzten Informationen seit März  haben wir nun weitere Erfahrungen rund um Corona sammeln können.
Wir durchlaufen weiterhin Einschränkungen , sind aber froh nun doch seit einigen Wochen wieder Gottesdienste, wenn auch unter anderen als gewohnten Rahmenbedingungen, feiern zu können. Nachdem wir zu Ostern, Christi Himmelfahrt und Pfingsten Gottesdienste per Internet gesendet haben und auch weiterhin im Parallelbetreib für diejenigen, die nicht kommen können oder wollen, anbieten.

Es gab Mail-und Anrufaktionen, Leseandachten, ökumenisches Abendgebet, Einkäufe wurden  füreinander gemacht, Masken genäht u.v.a.m.

Insgesamt hatte Corona, und hat es noch, viel Beunruhigendes und wir mahnen weiter zur Vorsicht, aber wir haben auch eine ganze Menge Kreativität erlebt und praktische Einblicke in die neuen Medien, wie Videokonferenzen und Internetstreaming wurden uns, ohne dass wir eine Wahl hatten, aufgezwungen.
Trotz Hygiene-und Schutzkonzepten hat  Niemand  Garantien für die Beherrschbarkeit des Virus. Wer soll da in welcher Weise Verantwortung übernehmen?

In unserer Gemeinde führten wir seit einigen Wochen im Abstand von zwei Tagen, zwischenzeitlich eher einmal wöchentlich und nach Bedarf  unsere „Morgenrunde“ durch. D.h. eine Videokonferenz der Pfarrerinnen und Pfarrer, sowie von einigen Presbytern und Presbyterinnen aus den Bezirken.
Wir sind nicht das Presbyterium, versuchen aber eine möglichst breite und aktuelle Abstimmung zu den anliegenden Fragen zu erreichen.

Dies führt zu folgendem Stand der Entscheidungen:

•    Kinder- und Jugendgruppen: finden bis Ende der Sommerferien nicht statt
•    Konzerte: für Mai und Juni wurden abgesagt.
•    Die Alten-/ Seniorenklubs der Gemeinde sind bis Ende der Sommerferien geschlossen
•    Chöre und Bläsergruppen können nach Vorlage eines gruppenspezifischen schriftlichen
      Hygienekonzeptes situativ mit den Pfarrer*innen abgestimmt werden 

Andere Gruppen und Kreise
können mit dem zuständigen Pfarrer/Pfarrerin die Wiedereröffnung und Rahmenbedingungen abstimmen.

•    Suppenküche „Bensberg isst was“: Wird seit April als „to go“ durchgeführt.
•    Bücherei Kippekausen: derzeit noch geschlossen; bitte achten Sie auf Aushänge!    
•    Kleiderstube: bleibt bis auf Weiteres geschlossen; wir können deshalb weder in Bensberg,
      noch in Refrath, Kippekausen oder Herkenrath Kleidung annehmen. Wir bitten um Verständnis.
•    Sozialberatungsstelle: Beratung ist telefonisch weiterhin möglich. Tel 02204-57851
•    Besuchsdienst in den Seniorenheimen: in Absprache mit den Heimleitungen, da dies in den Heimen offenbar unterschiedlich gehandhabt wird.

Juli - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Termin Gottesdienste 16.08.2020, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Kippekausen 18.08.2020, 20:00 Uhr
„ADAM´S ECKE"

Termin Gottesdienste 23.08.2020, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Gottesdienste 30.08.2020, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken