Schriftgröße:

Das Presbyterium

In der Regel tagt das Presbyterium einmal im Monat in nicht öffentlichen Sitzungen. Darin werden alle Belange der Gemeinde besprochen und entschieden. Die Sitzungen werden in verschiedenen Ausschüssen und Gremien vorbereitet.
Selbstverständlich werden auch Themen und formulierte Anträge, die Gemeindeglieder rechtzeitig vor einer Sitzung an den Presbyteriums-Vorsitz oder auch an einen der PresbyterInnen geben, behandelt.
Das Verfahren braucht jedoch seine Zeit, so dass das Presbyterium mindestens zwei Wochen Vorlaufzeit vor jeder Sitzung benötigt, um ein Thema aufzugreifen.

Die Sitzungen des Presbyteriums finden normalerweise am dritten Donnerstag im Monat statt, die Bezirksausschüsse im Vorfeld der jeweiligen Sitzung, die sonstigen Ausschüsse (z.B. Diakonie-, Finanz-, Personal-, Öffentlichkeits-Ausschuss), unregelmäßig bedarfsorientiert.

Sehen Sie hier, wer in Ihrem Bezirk der/die gewählte/r PresbyterIn ist:

PresbyterInnen im Bezirk Bensberg
PresbyterInnen im Bezirk Herkenrath
PresbyterInnen im Bezirk Kippekausen
PresbyterInnen im Bezirk Refrath

Informationen zum Haushalt 2013
Informationen zum Haushalt 2014

Protokoll der Gemeindeversammlung im September 2013 (PDF)
• Präsentation der Ausgaben während der Gemeindeversammlung im September 2013 (PDF)

August - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Termin Herkenrath 11.12.2019, 14:30 Uhr
Ökum. Seniorenclub

Termin Bensberg 11.12.2019, 14:30 Uhr
Altenklub Bensberg

Termin Kippekausen 11.12.2019, 15:00 Uhr
Seniorenclub Kippekausen

Termin Bensberg 11.12.2019, 19:30 Uhr
Meditation

Termin Bensberg 12.12.2019, 18:00 Uhr
Ökumenisches Abendgebet