Schriftgröße:
27.12.2018, 19.16 Uhr

Dietrich Bonhoeffer

Liebe Gemeinde,

warum Dietrich Bonhoeffer im Jahre 2019?
Nein, diesmal kein Jubiläum seiner Lebensdaten (1906-1945). Eher eine besondere Lebensgeschichte, die es immer wieder lohnt erinnert und bedacht zu werden.
Eine Glaubensgeschichte, die nicht nur sein Leben geprägt und zu früh beendet hat, sondern Impulse gesetzt hat über seine Lebensjahre hinaus.
Wir wollen in diesem Jahr in drei Blöcken zu je drei Abenden in einem Glaubensseminar seinem Leben und seinen Gedanken nachspüren. Auch einzelne Blöcke oder einzelne Abende können besucht werden, da sie in sich thematisch geschlossen sind.

Dietrich Bonhoeffer, ein Mensch, der seinen Glauben reflektiert und auf sein Leben und seine Entscheidungen darin bezogen hat.

Dietrich Bonhoeffer, ein Mensch, der zum Widerstandskämpfer und
Märtyrer wurde.

Dietrich Bonhoeffer, ein Mensch, der Ökumene dachte und mit auf den Weg brachte, als dies noch kein geläufiges Thema war.

Dietrich Bonhoeffer, ein Mensch, der Frieden dachte und plante, als die Welt im Krieg versank.
Dietrich Bonhoeffer, ein Mensch, der als Häftling im Gefängnis dichtet: „Von guten Mächten wunderbar geborgen …“

Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise, wie dieser Mensch und seine Gedanken auch für uns heute im Denken und Handeln bereichernd sein können.

Ihr
Pfarrer Jörg Schmidt

Dieses Jahr begleitet uns Dietrich Bonhoeffer
An seiner Seite nähern wir uns in neun auf das Jahr verteilten Abenden den Fragen: Was glauben wir - was glaube ich - wirklich?
Wir werden in unserem „etwas anderen“ Glaubenskurs biblische Texte aus Bonhoeffers Sicht betrachten, neu verstehen und so unseren eigenen Glauben reflektieren.
Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie mit uns gemeinsam Ihren Glauben „weiter bilden“ und so unserem Ansinnen folgen, regelmäßig Angebote zu bieten, sich mit seinem Glauben auseinanderzusetzen und ihn so zu entwickeln und zu bewahren.
Claudia Heidkamp für das Glaubenskurs-Team
Die erste im März startende Staffel
- immer dienstags um 19 Uhr - umfasst am
12. März 2019 „Wer bin ich“
26. März 2019 „Glauben lernen“
2. April 2019 „Teure Gnade“
Näheres entnehmen Sie dem ausliegenden, abgebildeten Einladungs-Flyer und den Plakaten.  oder Sie Klicken hier

Dezember - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Termin Herkenrath 26.03.2019, 19:00 Uhr
Dieses Jahr begleitet uns Dietrich Bonhoeffer

Termin Kippekausen 26.03.2019, 20:00 Uhr
„ADAM´S ECKE"

Termin Bensberg 27.03.2019, 14:30 Uhr
Altenklub Bensberg

Termin Kippekausen 27.03.2019, 15:00 Uhr
Seniorenclub Kippekausen

Termin Herkenrath 29.03.2019, 19:00 Uhr
Mitarbeiter-Dank für Ihre Hilfe und Ihr Engagement in 2018