Schriftgröße:
16.08.2011, 12.28 Uhr

Bewahrung der Schöpfung - was können wir dafür tun?

Die friedliche Nutzung der Erde, der sorgsame Umgang mit dem, was wir vorfinden, ist Gottes Auftrag an uns Menschen. Die umweltverträgliche Gewinnung von Energie spielt dabei eine immer größere Rolle. Der Klimawandel mit seinen Naturkatastrophen, Reaktorunglücke, Probleme mit dem Endlagern von Atommüll, erinnern uns immer eindringlicher an unsere Verantwortung für das Leben auf der Erde. Wir in der Gemeinde Bensberg handeln nicht erst seit dem Unglück von Fukushima oder der Regierungserklärung zum Ausstieg aus der Atomenergie danach. Die verstärkte Nutzung der Sonnenenergie – eine regenerative unerschöpfliche Energiequelle- ist schon lange ein Thema in der Gemeinde. Vor 20 Jahren, erinnert sich Architekt Bahne, begeisterte Initiator Dr. Müller-Hellmann den Bensberger Bezirk. Die kleine fünf Modul-Photovoltaikanlage auf dem Gemeindezentrum wurde das erste sichtbare Zeichen für alternative Energiegewinnung. Und sie läuft nach der Instandsetzung vor zwei Jahren immer noch. 1991 ermöglichte eine Spende von Prof. Dr. E. Schulz, dass auch in Herkenrath die Sonnenenergie mit 10 Solarmodulen eingefangen wird. Auch wenn hier nur ca. 5% des Energieverbrauches erzeugt werden, so haben diese frühen Zeugnisse von einem mit unserer Erde verträglichen Weg zur Energieerzeugung anderen Mut gemacht, auch diesen Schritt zu wagen. Denn zuerst steht einmal das finanzielle Wagnis. Und trotz staatlicher Einspeisegebühren rentiert sich eine Anlage erst nach vielen Jahren. Am Vürfels nahm man am 12.8.2010 auf dem Dach des Gemeindehauses eine 34 qm große Anlage in Betrieb. Sie produziert nicht nur 4000kWh Strom (4,6 kWp), sondern vermeidet auch noch 3500 kg CO2 Emissionen, die sonst mit zur Erwärmung der Erde beitragen würden. Und Pfarrerin Rauber rechnet nicht nur mit einem ökologischen, sondern auch einem ökonomischen Gewinn, der gemeindlichen Zwecken zugute kommen wird. So freuen wir uns im Presbyterium, dass am 17.7.2011 auch im Bezirk der Zeltkirche eine Solaranlage eingeweiht werden konnte. Die Kita „Arche Noah“ produziert nun auch sauberen Strom aus eigener Produktion. 2/3 der Dachfläche nimmt die Anlage mit knapp 30 kW/p ein. Der Jahresstromertrag entspricht dem Verbrauch des Kindergartens. Und auf einem Extradisplay können die staunenden Kinder sehen, wieviel Energie durch die Sonne gerade erzeugt wird. Dank an dieser Stelle allen Mitgliedern des Arbeitskreises Umwelt und anderen Ehrenamtlichen, die in mühevoller Kleinarbeit über viele Monate recherchiert, gerechnet und geplant haben. Unter Mitwirkung des beratenden Ingenieurs Hermann-Josef Wester wurde die Ausführung des Projektes dann der Firma Grotepaß/ Neukirchen-Vluyn übertragen. Aber unsere Verantwortung geht weiter. Wir alle sind aufgerufen, mit den Resourcen dieser Welt sorgsam umzugehen. Die Solaranlagen sind nur ein äußeres Signal. Energiesparen, Wassersparen beim Zähneputzen oder Moddermachen im Kindergarten, Wärmedämmung bei Baumaßnahmen, Nutzung fair gehandelter Produkte bei unseren Festen … überall können wir Gottes Schöpfung bewahren. Machen wir weiter auf diesem Weg, damit auch unsere Enkel noch unterm Apfelbaum sitzen können. Monika

          Werner-Wortmann

August - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03
04
05 06
07
08 09 10
11
12 13
14
15 16 17
18
20
21
22
23
24
25
26 27
28
29 30 31  
Sonntag 04. August 2019
09:45 - Gottesdienste in unseren Bezirken
Alle Gottesdienste in unseren Bezirken an diesem Sonntag finden Sie hier.
Mittwoch 07. August 2019
Sonntag 11. August 2019
09:45 - Gottesdienste in unseren Bezirken
Alle Gottesdienste in unseren Bezirken an diesem Sonntag finden Sie hier.
Mittwoch 14. August 2019
Sonntag 18. August 2019
09:45 - Gottesdienste in unseren Bezirken
Alle Gottesdienste in unseren Bezirken an diesem Sonntag finden Sie hier.
Mittwoch 21. August 2019
Freitag 23. August 2019
Sonntag 25. August 2019
09:45 - Gottesdienste in unseren Bezirken
Alle Gottesdienste in unseren Bezirken an diesem Sonntag finden Sie hier.
Mittwoch 28. August 2019

Termin Bensberg 21.08.2019, 14:30 Uhr
Altenklub Bensberg

Termin Bensberg 23.08.2019, 19:00 Uhr
Meditatives Singen

Termin Gottesdienste 25.08.2019, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Bensberg 28.08.2019, 14:30 Uhr
Altenklub Bensberg

Termin Kippekausen 28.08.2019, 15:00 Uhr
Seniorenclub Kippekausen