Schriftgröße:
06.06.2021, 15.53 Uhr

Neues aus Marijampole

Nachdem Marijampolė in 2020 besonders von Corona betroffen war, hat sich jetzt die Lage beruhigt. In unserer Partnergemeinde gab es einige Erkrankte, aber keinen Todesfall. Gottes­dienste, die zeitweise untersagt waren, finden mittlerweile wieder statt. Die Größe der Kirche erlaubt es, mit dem gehörigen Abstand am Gottesdienst teilzunehmen, zumal Maskenpflicht besteht. Seit zwei Wochen wird auch wieder gesungen. Trotzdem bleiben viele Gemeinde­mitglieder aus Sorge vor einer Ansteckung fern. Weil größere Veranstaltungen nicht stattfinden können, gibt es zur Zeit keine Hochzeiten oder Taufen. Wie bei uns ändern sich Anordnungen in schneller Folge und verunsichern die Menschen. Die Schulen sollen ab Mitte Mai wieder öffnen, nur Jahrgang 12, der kurz vor der staatlichen Abschlussprüfung steht, ist seit Monatsbeginn wieder im Unterricht. Diese Schüler und die Lehrer der weiterführenden Schulen sind bereits geimpft. Im Alltag gibt es jetzt Lockerungen, so dass sich das Leben schrittweise normalisiert, und ab Mitte Mai sollen sich die Menschen unabhängig von ihrem Lebensalter impfen lassen können, wenn denn genügend Impfstoff zur Verfügung steht.                                                 Dr. Georg Festerling

Juli - 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05
06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Montag 05. Juli 2021

Termin Gottesdienste 13.06.2021, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Gottesdienste 19.06.2021, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Gottesdienste 20.06.2021, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken

Termin Kippekausen 24.06.2021, 17:30 Uhr
Gottesdienst zur Abiturfeier in Kippekausen

Termin Gottesdienste 26.06.2021, 09:45 Uhr
Gottesdienste in unseren Bezirken